Lichtmast, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Licht-mast
Wortzerlegung LichtMast1
eWDG, 1969

Bedeutung

Mast für Stromleitungen
Beispiel:
neue Lichtmasten setzen

Typische Verbindungen zu ›Lichtmast‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lichtmast‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lichtmast‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit dem Heck prallte sein Wagen in vollem Tempo gegen einen Lichtmast.
Bild, 08.07.2005
Diesmal sollten wir uns mit dem Lichtmasten des RW beschäftigen.
Süddeutsche Zeitung, 22.05.2000
Sie rüttelten an einigen Lichtmasten, und irgendwo soll zum Schluß noch eine Scheibe geklirrt haben.
Die Zeit, 03.12.1965, Nr. 49
An jedem Lichtmast zwei Lautsprecher - es war wirklich ein reiches Land.
Nadolny, Sten: Selim oder Die Gabe der Rede, München: Piper 1997 [1990], S. 35
Umgestürzte Lichtmasten, ausgebrannte Autos und gelegentliche Bombentrichter lassen jede Fahrt ins Zentrum zum Alptraum werden.
Der Spiegel, 09.08.1982
Zitationshilfe
„Lichtmast“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lichtmast>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lichtmaß
Lichtmaschine
Lichtmann
Lichtmangel
lichtlos
Lichtmenge
Lichtmess
Lichtmessung
Lichtmikroskop
Lichtminute