Lichtmikroskop, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Lichtmikroskops · Nominativ Plural: Lichtmikroskope
Worttrennung Licht-mi-kro-skop · Licht-mi-kros-kop · Licht-mik-ro-skop · Licht-mik-ros-kop
Wortzerlegung LichtMikroskop

Typische Verbindungen zu ›Lichtmikroskop‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lichtmikroskop‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lichtmikroskop‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie vermochten das Lichtmikroskop allerdings in der Biologie nie wirklich zu ersetzen.
Der Tagesspiegel, 01.08.1999
Die macht ein neues Lichtmikroskop mit Hilfe eines speziellen Objektivs sichtbar.
Süddeutsche Zeitung, 22.12.1998
Bei stärkster Vergrößerung sind sie im Lichtmikroskop gerade noch zu beobachten.
Die Zeit, 05.05.1967, Nr. 18
Die Zellwände selbst erscheinen im Lichtmikroskop mehr oder weniger deutlich geschichtet.
Nultsch, Wilhelm: Allgemeine Botanik, Stuttgart: Thieme 1986 [1964], S. 101
Heute genügen Blutspritzer, so winzig, daß sie nur noch mit einem Lichtmikroskop zu sehen sind.
Die Welt, 17.01.2005
Zitationshilfe
„Lichtmikroskop“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lichtmikroskop>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lichtmessung
Lichtmess
Lichtmenge
Lichtmast
Lichtmaß
Lichtminute
Lichtnelke
Lichtnetz
Lichtöffnung
Lichtorgel