Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lichtmikroskop, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Lichtmikroskops · Nominativ Plural: Lichtmikroskope
Worttrennung Licht-mi-kro-skop · Licht-mi-kros-kop · Licht-mik-ro-skop · Licht-mik-ros-kop
Wortzerlegung Licht Mikroskop

Verwendungsbeispiele für ›Lichtmikroskop‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die macht ein neues Lichtmikroskop mit Hilfe eines speziellen Objektivs sichtbar. [Süddeutsche Zeitung, 22.12.1998]
Sie vermochten das Lichtmikroskop allerdings in der Biologie nie wirklich zu ersetzen. [Der Tagesspiegel, 01.08.1999]
Bei stärkster Vergrößerung sind sie im Lichtmikroskop gerade noch zu beobachten. [Die Zeit, 05.05.1967, Nr. 18]
Sie ist zu winzig, um unter dem Lichtmikroskop erkannt zu werden. [Die Zeit, 12.05.1989, Nr. 20]
Sie sind so klein, dass sie mit dem Lichtmikroskop nicht sichtbar gemacht werden können. [Süddeutsche Zeitung, 28.02.2000]
Zitationshilfe
„Lichtmikroskop“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lichtmikroskop>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lichtmessung
Lichtmess
Lichtmenge
Lichtmaß
Lichtmast
Lichtminute
Lichtnelke
Lichtnetz
Lichtorgel
Lichtpause