Lichtsignalanlage, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lichtsignalanlage · Nominativ Plural: Lichtsignalanlagen
Worttrennung Licht-si-gnal-an-la-ge · Licht-sig-nal-an-la-ge
Wortzerlegung Lichtsignal Anlage

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Verkehrsampel  ●  Lichtsignalanlage  Amtsdeutsch, schweiz. · Lichtzeichenanlage  Amtsdeutsch · Verkehrslichtsignalanlage  österr., Amtsdeutsch · Ampel  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Lichtsignalanlage‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lichtsignalanlage‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lichtsignalanlage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der acht Meter hohe Turm war 1924 die erste deutsche Lichtsignalanlage. [Süddeutsche Zeitung, 26.09.1997]
Die Berechnung erfolgt nach einem standardisierten Verfahren auf Basis der Richtlinien für Lichtsignalanlagen. [Süddeutsche Zeitung, 25.09.2001]
Bei einer Erweiterung der bestehenden Lichtsignalanlage sei die vorhandene, sehr schmale Dreiecksinsel zu klein. [Süddeutsche Zeitung, 15.03.2002]
Zahlreiche weitere "Lichtsignalanlagen", die eigentlich vom Großrechner gesteuert werden, schalteten wie in diesem Fall vorgesehen, auf Eigenbetrieb um. [Süddeutsche Zeitung, 27.02.1998]
Bei exakt 206 Lichtsignalanlagen hört man knackende Laute als Orientierungshilfe für Behinderte. [Bild, 22.08.2005]
Zitationshilfe
„Lichtsignalanlage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lichtsignalanlage>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lichtsignal
Lichtsetzmaschine
Lichtsensor
Lichtseite
Lichtschwert
Lichtsinn
Lichtsinnesreiz
Lichtspalt
Lichtspender
Lichtspiel