Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Lichtstrahl, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lichtstrahl(e)s · Nominativ Plural: Lichtstrahlen
Aussprache 
Worttrennung Licht-strahl
Wortzerlegung Licht Strahl
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
ein heller, greller, gebündelter Lichtstrahl
ein Lichtstrahl fiel ins Zimmer, durch den Türspalt
auftreffende Lichtstrahlen
bildlich
Beispiel:
Bisweilen fiel dadurch ein Lichtstrahl in unser düsteres Dasein [ SeghersErster Schritt104]

Thesaurus

Synonymgruppe
Lichtschein · Lichtstrahl · Lichtstreif · Schein · Strahl

Typische Verbindungen zu ›Lichtstrahl‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lichtstrahl‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lichtstrahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Lichtstrahl prallte auf eine undurchdringliche weiße Wand von Kalkstaub. [Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1960], S. 304]
Auch wenn man seitlich auf das Display schaut, erreichen so gut wie keine Lichtstrahlen das Auge. [C't, 2000, Nr. 23]
Der Lichtstrahl muß also innen wieder langsamer laufen als außen. [o. A.: Gravitation. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 2000 [1999]]
Dann reflektieren die schwarzen Scheiben blendend jeden Lichtstrahl – wir weichen aus. [Die Zeit, 30.09.1999, Nr. 40]
Denn bis in 5000 Meter Tiefe dringt kein Lichtstrahl mehr. [Die Zeit, 12.01.2009, Nr. 02]
Zitationshilfe
„Lichtstrahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lichtstrahl>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lichtstift
Lichtspieltheater
Lichtspielhaus
Lichtspiel
Lichtspender
Lichtstreif
Lichtstreifen
Lichtstreuung
Lichtstrom
Lichtsträhne