Lidschlag

Worttrennung Lid-schlag
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

das Heben und Senken des Augenlids

Typische Verbindungen zu ›Lidschlag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lidschlag‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lidschlag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Normalerweise sind Revolutionen nicht mehr als ein Lidschlag der Geschichte.
Der Tagesspiegel, 09.02.2003
Je müder man wird, um so mehr Lidschläge macht man.
Die Welt, 27.07.2002
Die Luke hat sich nur einen Lidschlag lang geöffnet, dann fällt sie wieder zu.
Die Zeit, 25.10.1985, Nr. 44
Angesichts gewisser Muster genügen ein Lidschlag, eine winzige Veränderung der Blickrichtung, sie in anderer Gestalt erscheinen zu lassen.
Süddeutsche Zeitung, 08.01.1997
Schließlich setzt mit dem offensichtlicher Physischen des Lidschlags das Thema der niedergeschlagenen Augen, der heimlichen Beobachtung, des Wegsehens ein.
konkret, 1993
Zitationshilfe
„Lidschlag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lidschlag>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lidschatten
Lidsack
Lidrand
Lido
Lidlohn
Lidschlitz
Lidspalte
Lidstrich
Lieb
lieb behalten