Liebden

Grammatik Substantiv
Worttrennung Lieb-den (computergeneriert)
eWDG, 1969

Bedeutung

veraltet Euer LiebdenAnrede an hohe Adlige
Beispiel:
»Euer Liebden nannte das Ziel –«, sagte er [TralowKepler293]
Zitationshilfe
„Liebden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liebden>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Liebchen
liebbehalten
liebäugeln
lieb haben
lieb geworden
Liebdienerei
Liebe
Liebe auf den ersten Blick
Liebe auf den zweiten Blick
Liebe heischend