Liebesakt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Liebesakt(e)s · Nominativ Plural: Liebesakte
Worttrennung Lie-bes-akt

Thesaurus

Synonymgruppe
Akt · Geschlechtsakt · Sex · körperliche Liebe · sinnliche Liebe  ●  (die) schönste Nebensache der Welt  fig., verhüllend · GV  Abkürzung · Geschlechtsverkehr  Hauptform · Verrichtung  Amtsdeutsch, verhüllend · Vollzug  verhüllend · (das) Bumsen  ugs. · Begattung  fachspr. · Beilager  geh., veraltet · Beischlaf  geh. · Beiwohnung  geh., veraltet · Coitus  fachspr. · Fick  vulg. · Geficke  vulg. · Gevögel  vulg. · Kohabitation  fachspr. · Koitus  fachspr. · Kopulation  fachspr. · Liebesakt  geh. · Matratzensport  ugs. · Nummer  ugs. · Schäferstündchen  ugs., verhüllend · Verkehr  geh. · fleischliche Beiwohnung  geh., veraltet
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Liebesakt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Liebesakt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Liebesakt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Abend endet – wie immer – mit einem Liebesakt im Auto. [Die Zeit, 18.12.1995, Nr. 51]
In seinem Jargon ist ein Synonym für den Liebesakt manchmal das Sterben. [Die Zeit, 25.05.1990, Nr. 22]
Und weil er so erregt ist, schlägt er sie während des Liebesakts. [Die Zeit, 07.12.1984, Nr. 50]
In einer schlaflosen Nacht kommen die zwei sich näher, und dieser Liebesakt im Loft ist wirklich zirkusreif. [Süddeutsche Zeitung, 26.06.2004]
Über den Computer zog er die gesamte verfügbare Literatur über den virtuellen Liebesakt zu Rate. [Süddeutsche Zeitung, 23.02.1995]
Zitationshilfe
„Liebesakt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liebesakt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Liebesaffäre
Liebesabenteuer
Liebenswürdigkeit
Liebende
Lieben
Liebesantrag
Liebesapfel
Liebesarie
Liebesband
Liebesbann