Liebesantrag

Worttrennung Lie-bes-an-trag
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Vorschlag an jmdn., eine Liebesbeziehung einzugehen

Verwendungsbeispiele für ›Liebesantrag‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei Freud stand er unter Verdacht, der Patientin Dora bei einem Spaziergang am See einen unsittlichen Liebesantrag gemacht zu haben.
Süddeutsche Zeitung, 08.09.2001
Und dann macht er der Sängerin (Esther Ofarim) durch die Puppe einen Liebesantrag.
Die Zeit, 14.09.1984, Nr. 38
Szenen im Gozzi-Geschmack spielen sich ab, Liebesanträge, Eifersuchtsattacken, heimliche Brief- zusteckereien.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 04.03.1904
Zitationshilfe
„Liebesantrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liebesantrag>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Liebesakt
Liebesaffäre
Liebesabenteuer
lieber
Liebenswürdigkeit
Liebesapfel
Liebesarie
Liebesband
Liebesbann
Liebesbedürfnis