Liebesdrama, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Liebesdramas
Worttrennung Lie-bes-dra-ma

Typische Verbindungen zu ›Liebesdrama‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Liebesdrama‹.

Verwendungsbeispiele für ›Liebesdrama‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Liebesdrama könnte beginnen - aber genau da verzetteln sich die Macher des Films.
Bild, 21.08.2003
Bei Liebesdramen fließt Blut, und die untreue Frau lebt gefährlich.
Die Zeit, 26.02.2001, Nr. 09
Die Liebesdramen des alten Homer beruhen bekanntlich nur auf einer Sage, die jedoch der unsterbliche klassische Dichter des grauen Altertums in herrlicher Weise besungen hat.
Friedländer, Hugo: Ein Liebesdrama im Berliner Tiergarten. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1921], S. 8029
Shakespeare inszeniert seine Liebesdramen immer als Konflikt zwischen Liebe und Freundschaft.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 268
Jänicke mag der Ansicht gewesen sein, daß, wenn beide Leichen nebeneinander liegen, man auf ein mit doppeltem Selbstmord geendetes Liebesdrama schließen werde.
Friedländer, Hugo: Der Zaubermord am Teufelssee vor dem Schwurgericht zu Potsdam. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1913], S. 27402
Zitationshilfe
„Liebesdrama“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liebesdrama>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Liebesdinge
Liebesdienst
Liebesdienerin
Liebesdichtung
Liebesdame
Liebesdrang
Liebesduett
Liebesempfinden
Liebesentzug
Liebeserfahrung