Liebesduett

Grammatik Substantiv
Worttrennung Lie-bes-duett

Typische Verbindungen zu ›Liebesduett‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Liebesduett‹.

Verwendungsbeispiele für ›Liebesduett‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich habe aber schon neue Songs aufgenommen, plane auch ein Liebesduett mit Marc.
Bild, 30.06.2003
In das sonderbare "Liebesduett" erklingt von draußen das Rufen der Frau Reich.
Schuhmann, Otto: Meyers Opernbuch, Leipzig: Bibliograph. Inst. 1938 [1935], S. 159
Es blaut die Nacht, grell ist der Tag, dem Liebesduett wird warmes Licht geschenkt.
Der Tagesspiegel, 21.01.2002
In einem zarten Liebesduett sagt er ihr zu ihrem Erstaunen, dass sie hübsch sei, und beide gestehen sich ihre Zuneigung.
Fath, Rolf: Werke - D. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 1033
Die größten Schwierigkeiten bereitete das Liebesduett des letzten Akts, das Puccini nur in Entwürfen hinterlassen hat.
Carner, Mosco: Puccini (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1962], S. 34565
Zitationshilfe
„Liebesduett“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liebesduett>, abgerufen am 28.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Liebesdrang
Liebesdrama
Liebesdinge
Liebesdienst
Liebesdienerin
Liebesempfinden
Liebesentzug
Liebeserfahrung
Liebeserfüllung
Liebeserklärung