Liebeserfahrung

GrammatikSubstantiv
WorttrennungLie-bes-er-fah-rung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nein, ihr Leben erhält durch ihre Liebeserfahrungen überhaupt erst die entscheidende Richtung; sie finden, ja erfinden sich durch diese Erfahrungen selbst.
Süddeutsche Zeitung, 05.03.1999
Es sei schon klar, entgegnet sie, dass man sich solche Dinge wie Liebeserfahrungen nicht ausdenken könne.
Die Zeit, 19.10.2009, Nr. 42
Herr Siegel ist nun zum zweiten Mal geschieden, ein Mann mit großer Liebeserfahrung.
Bild, 27.09.2002
Zudem sagten ihr ihre Liebeserfahrungen, daß man um so geringer eingeschätzt wurde, je rascher man einem Verehrer zu Willen war.
Sudermann, Hermann: Das Bilderbuch meiner Jugend. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 762
Den drei Autoren, die hier über Liebeserfahrungen aus Afrika, Brasilien und Vietnam berichten, ist dieses Kunststück zwar gelungen.
Der Tagesspiegel, 10.12.1999
Zitationshilfe
„Liebeserfahrung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liebeserfahrung>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Liebesentzug
Liebesempfinden
Liebesduett
Liebesdrang
Liebesdrama
Liebeserfüllung
Liebeserklärung
Liebeserlebnis
liebesfähig
Liebesfähigkeit