Liebesleute

Grammatik Substantiv · wird nur im Plural verwendet
Aussprache 
Worttrennung Lie-bes-leu-te
Wortzerlegung Liebe-leute
eWDG, 1969

Bedeutung

Synonym zu Liebespaar
Beispiel:
Und zärtlich küßten wir uns wie vor Jahren, / Als wir noch junge Liebesleute waren [WeinertRufe327]

Typische Verbindungen zu ›Liebesleute‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Liebesleute‹.

Verwendungsbeispiele für ›Liebesleute‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was man bei Liebesleuten dem einen Teil erzählt, hat man auch schon den anderen wissen lassen.
Doderer, Heimito von: Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre, Gütersloh: Bertelsmann 1996 [1951], S. 430
Von den Konflikten zwischen den beiden früheren Liebesleuten war hier nicht mehr die Rede.
Die Welt, 24.07.2003
In den beruflichen Tätigkeiten der Liebesleute ist das moderne Asien umrissen.
Die Zeit, 25.10.1968, Nr. 43
In Kleidung und Betragen der Liebesleute lag unverkennbar eine besondere Feierlichkeit.
Hauptmann, Gerhart: Der Narr in Christo Emanuel Quint, Berlin: Aufbau-Verl. 1962 [1910], S. 397
Diese Logik klingt ungefähr so überzeugend wie der Ratschlag an junge Liebesleute, sie sollten nur kräftig so weitermachen, dann werde die Unschuld schon zurückkehren.
Der Tagesspiegel, 19.01.2000
Zitationshilfe
„Liebesleute“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liebesleute>, abgerufen am 09.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Liebesleid
Liebesleben
Liebeslaune
Liebeslaube
Liebeslager
Liebeslied
Liebeslohn
Liebeslust
Liebeslyrik
Liebesmacht