Liebesorgie

Grammatik Substantiv
Worttrennung Lie-bes-or-gie

Verwendungsbeispiel für ›Liebesorgie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Halb Grubenarbeiter, halb Lokomotivenheizer, stapft er dreckig und herausfordernd in den grünen Salon, schleppt eklige Brocken blutigen Fleisches an, Kleists rasend tollwütige Liebesorgien denunzierend.
Der Tagesspiegel, 13.08.1999
Zitationshilfe
„Liebesorgie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liebesorgie>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Liebesobjekt
Liebesnest
Liebesnacht
Liebesmühe
Liebesmüh
Liebespaar
Liebespärchen
Liebespartner
Liebespein
Liebesperle