Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Liebesspiel, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Lie-bes-spiel
Wortzerlegung Liebe Spiel
eWDG

Bedeutung

erotisches Spiel
Beispiel:
Während der Auerhahn … geschlossenen Auges / Das Weibchen leis zum gemeinsamen Liebesspiel hervorlockt [ Urania1958]

Typische Verbindungen zu ›Liebesspiel‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Liebesspiel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Liebesspiel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn der andere beginnt, eigennützig zu agieren, wird das Liebesspiel traurig. [Die Zeit, 13.02.2012, Nr. 07]
Generell soll man beim Liebesspiel nicht mit positivem Feedback geizen. [Die Zeit, 25.02.2004, Nr. 09]
Denn wo bliebe die Spannung des Liebesspiels, wenn alle Frauen wüßten, daß die Männer wissen, wie die Frauen sind? [Die Zeit, 04.09.1952, Nr. 36]
Erst als der Pilot persönlich aufkreuzte, hätten sie ihr Liebesspiel beendet. [Süddeutsche Zeitung, 09.06.1998]
Andere Tänze waren mehr erotisch betont und stellten ein pantomimisches Liebesspiel dar, in dem sich die Partner eng umschlungen hielten und küßten. [Carner, Mosco: Walzer. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1968], S. 14772]
Zitationshilfe
„Liebesspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liebesspiel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Liebesseufzer
Liebesschwur
Liebesschmerz
Liebesromanze
Liebesroman
Liebesszene
Liebestat
Liebestaumel
Liebestod
Liebestollheit