Lieblingsfilm, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lieblingsfilm(e)s · Nominativ Plural: Lieblingsfilme
WorttrennungLieb-lings-film
Wortzerlegunglieblings-Film

Typische Verbindungen
computergeneriert

Festivalleiter Hamburger Kino Liste Szene absolut anschauen persönlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lieblingsfilm‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie kann sich nach eigenem Bekunden nicht mehr an einen Lieblingsfilm erinnern - es waren zu viele.
Die Zeit, 13.01.2011 (online)
Dann nennen Sie uns doch Ihren Lieblingsfilm vom letzten Jahr.
Der Tagesspiegel, 29.01.2004
Heute haben Sie die letzte Chance, Ihren Lieblingsfilm zu wählen.
Bild, 14.02.2002
Sie kommen nach Hause und Ihr Lieblingsfilm läuft im Fernsehen - leider schon seit einer halben Stunde.
C't, 2000, Nr. 26
Je länger ich über meine Lieblingsfilme nachdenke, umso mehr fallen mir ein.
Süddeutsche Zeitung, 24.12.1998
Zitationshilfe
„Lieblingsfilm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lieblingsfilm>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lieblingsfeind
Lieblingsfarbe
Lieblingsfach
Lieblingsessen
Lieblingsdichter
Lieblingsfrau
Lieblingsgedanke
Lieblingsgericht
Lieblingsidee
Lieblingsinsel