Lieblingsschmöker, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungLieb-lings-schmö-ker (computergeneriert)
Wortzerlegunglieblings-Schmöker

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Drinnen lag nicht der Lieblingsschmöker von Tut-ench-Amun, sondern das größte Gästebuch der Welt, aufgeschlagen zur Beschriftung durch Millionen von Menschen.
Der Tagesspiegel, 04.07.2002
Ihren Einstieg geben die wenigsten Bookcrosser mit ihren Lieblingsschmökern, eher mit Keller- und Speicherware.
Süddeutsche Zeitung, 12.03.2003
Zitationshilfe
„Lieblingsschmöker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lieblingsschmöker>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lieblingspuppe
Lieblingspose
Lieblingsplatz
Lieblingsort
Lieblingsmusik
Lieblingsschriftsteller
Lieblingsschüler
Lieblingssohn
Lieblingsspeise
Lieblingsstück