Lieblingsspeise, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Lieb-lings-spei-se
Wortzerlegung lieblings- Speise1
eWDG

Bedeutung

bevorzugte, liebste Speise

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemandes) Leib-und-Magen-Gericht · Leibgericht · Leibspeise · Lieblingsessen · Lieblingsgericht · Lieblingsspeise  ●  (da) könnte ich mich reinlegen  ugs., salopp · (da) könnte ich mich reinsetzen  ugs., salopp · (jemand) lebt und stirbt für  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Lieblingsspeise‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lieblingsspeise‹.

Verwendungsbeispiele für ›Lieblingsspeise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Magd wisperte von anderen Lieblingsspeisen in das Schweigen hinein. [Kolbenheyer, Erwin Guido: Das dritte Reich des Paracelsus, München: J. F. Lehmanns 1964 [1925], S. 639]
Ohne "Unterhaltung" geht es ebenso wenig wie ohne die Lieblingsspeise. [Süddeutsche Zeitung, 19.04.2002]
Ihre sonstige Lieblingsspeise wird Ihnen nicht munden und keineswegs bekömmlich sein. [Hasler, Ulrich E.: Eubiotik, Heidelberg: Haug 1967, S. 116]
Er habe nie Hunger und keine Lieblingsspeise, erzählt seine Mutter. [Süddeutsche Zeitung, 01.08.2003]
Dafür wird die Haut danach wunderbar weich und wenn man nebenbei von seiner Lieblingsspeise naschen will, taucht man einfach einen Finger in die Masse. [Süddeutsche Zeitung, 07.12.2001]
Zitationshilfe
„Lieblingsspeise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lieblingsspeise>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lieblingssohn
Lieblingsschüler
Lieblingsschriftsteller
Lieblingsschmöker
Lieblingspuppe
Lieblingsstück
Lieblingsthema
Lieblingsthese
Lieblingstier
Lieblingstochter