Liedrian, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Liedrian(e)s · Nominativ Plural: Liedriane
Aussprache 
Worttrennung Lie-dri-an · Lied-ri-an
eWDG, 1969

Bedeutung

umgangssprachlich, abwertend Liederjan
Beispiel:
Der Liedrian ... der Ehrlose, Pflichtvergessene und Trunkenbold [ZuchardtNarr93]
Zitationshilfe
„Liedrian“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liedrian>, abgerufen am 04.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Liedlohn
Liedlein
liedhaft
Liedgut
Liedform
Liedsänger
Liedtext
Liedtradition
Liedzeile
Liedzyklus