Lieferwagen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungLie-fer-wa-gen
WortzerlegungliefernWagen
eWDG, 1969

Bedeutung

dreirädriges oder vierrädriges Kraftfahrzeug, oft mit einem Aufbau, für die Beförderung leichter Güter

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Lieferauto · Lieferwagen
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bäckerei Caravan Kleinbus Ladefläche Personenwagen Pick-up Sattelzug Taxi Transporter Van Zünder abgestellt abtransportieren beladen detonieren dreirädrig einsitzig gemietet geparkt gestohlen klapprig parken parkend präpariert umgebaut verbeult verladen vorfahren zerren überladen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lieferwagen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vielleicht werde es sich noch lohnen, einen Lieferwagen zu einer der karitativen Organisationen auf den Weg zu schicken.
Der Tagesspiegel, 04.12.2002
Die vier Arbeiter waren verschwunden, doch sogleich kamen andere Lieferwagen.
C't, 1994, Nr. 2
Dann endlich konnte ich Lieferwagen fahren, für eine kleine Firma, wenig Geld.
Wallraff, Günter: Ganz unten, Berlin: Aufbau-Verl.1986 [1985], S. 119
Gerson fuhr Beatriz im Lieferwagen hin und holte sie wieder ab.
Morgner, Irmtraud: Leben und Abenteuer der Trobadora Beatriz nach Zeugnissen ihrer Spielfrau Laura, Berlin: Aufbau-Verl. 1974, S. 90
Der kleine Lieferwagen wurde zur Seite gewunken und in eine benachbarte Fahrbahn gelotst.
Franck, Julia: Lagerfeuer, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2003, S. 5
Zitationshilfe
„Lieferwagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lieferwagen>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lieferverzögerung
Liefervertrag
Lieferverpflichtung
Lieferungszeit
lieferungsweise
Lieferzeit
Liege
Liegebank
Liegecouch
Liegefahrrad