Ligroin, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Ligroins · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Li-gro-in (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

als Treibstoff und als Lösungsmittel für Öle und Fette verwendetes Leichtöl

Verwendungsbeispiel für ›Ligroin‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und Ligroin war die Alternativbezeichnung für das zur Kleiderreinigung benutzte Benzin, dessen Explosionsgefahr notorisch war.
Die Zeit, 25.11.1994, Nr. 48
Zitationshilfe
„Ligroin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ligroin>, abgerufen am 07.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lignozerinsäure
Lignose
Lignivore
lignivor
Lignit
Ligula
Liguster
Ligusterhecke
Ligusterschwärmer
liieren