Liliput

Worttrennung Li-li-put
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Märchenland, dessen Bewohner winzig klein sind

Verwendungsbeispiele für ›Liliput‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch deutsche Forscher setzten frühzeitig auf die Maschinen aus dem Lande Liliput.
o. A.: Der Schritt ins Licht. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1998 [1997]
Dort liegt es nun - stark und mächtig, doch gefangen wie Gulliver in Liliput.
Die Welt, 21.02.2002
Eine von ihnen fand Gulliver, warf ihn empor und trieb ihn dem Strand von Liliput entgegen.
Die Zeit, 28.12.1950, Nr. 52
Ich stupse Erika in die Seite und lasse blitzschnell einen Blick auf Frau Liliput hinüberflitzen.
Tucholsky, Kurt: Ich gehe mit einer langen Frau. In: Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1931]
Liliput, in Swifts Werk »Gullivers Reisen« Name eines Märchenlandes, dessen Bewohner (Liliputaner) nur daumengroß sind.
o. A.: L. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 44764
Zitationshilfe
„Liliput“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liliput>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
lilienweiß
Lilienstängel
Lilienmilchseife
Lilienkreuz
liliengrün
liliput-
Liliputaner
liliputanisch
Liliputbahn
Liliputeisenbahn