Limette, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Limette · Nominativ Plural: Limetten
Worttrennung Li-met-te
Wortbildung  mit ›Limette‹ als Erstglied: ↗Limettensaft
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

Synonym zu Limetta

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Limette‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Limette‹.

Verwendungsbeispiele für ›Limette‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese kann man mit einer Ananas oder mit einer Limette vergleichen.
Die Welt, 29.03.2003
Schale von 1 kg Limetten und 1 geschälte Ingwerwurzel in Streifen schneiden.
Bild, 03.06.2003
Ralph drückt ein Stück Limette in seine Bierflasche und schwärmt.
Süddeutsche Zeitung, 12.03.2001
Von den Limetten und 1 ungespritzten Orange schneide ich sehr dünne Scheiben aus der Schale, ohne das weiße Unterfutter.
Die Zeit, 19.08.1996, Nr. 34
Rohrzucker, Limetten und Weißen Rum für den beliebten brasilianischen Cocktail Caipirinha gibt es in jedem Laden.
Der Tagesspiegel, 27.07.2003
Zitationshilfe
„Limette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Limette>, abgerufen am 04.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Limetta
Limeskastell
Limes
Limerick
Limbus
Limettensaft
limikol
Limit
Limitation
limitativ