Limousine, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Limousine · Nominativ Plural: Limousinen
Aussprache
WorttrennungLi-mou-si-ne
HerkunftFranzösisch
Wortbildung mit ›Limousine‹ als Letztglied: ↗Cabriolimousine · ↗Großraumlimousine · ↗Kombilimousine · ↗Luxuslimousine
 ·  mit ›Limousine‹ als Grundform: ↗Limo2
eWDG, 1969

Bedeutung

Personenkraftwagen mit festem Verdeck
Beispiele:
die schwarze Limousine ist der Wagen des Präsidenten
er fuhr eine schwere (= große, repräsentative) Limousine
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Limousine f. ‘geschlossener Personenkraftwagen mit festem Verdeck’, Übernahme (Anfang 20. Jh.) von gleichbed. frz. limousine, eigentlich ‘weiter, großer Mantel aus grober Wolle’, wie er von Fuhrleuten in der französischen Landschaft Limousin getragen wurde. Die Übertragung vergleicht den geschlossenen Wagen mit dem schützenden Fahrermantel. Eine Herleitung im Sinne von ‘Schutzmantel gegen Schmutz’ von lat. līmōsus ‘schlammig’ ist wenig wahrscheinlich.

Thesaurus

Automobil
Synonymgruppe
Limousine  ●  Limo  ugs.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Geländelimousine · Stadtgeländewagen  ●  ↗SUV  Abkürzung, engl. · Sport Utility Vehicle  engl. · Schlampenpanzer  derb · Straßenpanzer  ugs.

Typische Verbindungen zu ›Limousine‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Cabrio Cabriolet Chauffeur Combi Geländewagen Kombi Mittelklasse Oberklasse Pick-up Rücksitz S-Klasse Sportwagen T-Modell Van chauffieren dunkel entsteigen fünftürig gepanzert geräumig klimatisiert komfortabel kompakt luxuriös parken schwarz viertürig vorfahren wartend zweitürig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Limousine‹.

Verwendungsbeispiele für ›Limousine‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die französische Limousine führt mit fünf von fünf möglichen Sternen.
Bild, 30.11.2001
Und nun will man ihn im Fonds einer Limousine verstecken.
Der Tagesspiegel, 30.12.1999
Die Limousine raste auch weiter, ohne daß aus ihr zurückgeschossen wurde.
Simmel, Johannes Mario: Der Stoff, aus dem die Träume sind, Güterlsoh: Bertelsmann u. a. [1973] [1971], S. 941
Ein kleines Mädchen wischte den Staub vom horizontblauen Lack einer Limousine.
Koeppen, Wolfgang: Tauben im Gras. In: ders., Drei Romane, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1972 [1951], S. 63
Und so lange möchte ich mit dir schön ausgehen und mit so einer langgezogenen Limousine vorfahren.
Schulze, Ingo: Simple Storys, Berlin: Berlin-Verl. 1998, S. 164
Zitationshilfe
„Limousine“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Limousine>, abgerufen am 23.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Limosiner Email
limös
Limonit
Limonen
Limone
limpid
Linalool
Lincrusta
lind
Linde