Linearisierung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Linearisierung · Nominativ Plural: Linearisierungen
Aussprache 
Worttrennung Li-ne-ari-sie-rung · Li-nea-ri-sie-rung

Verwendungsbeispiele für ›Linearisierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch nicht nur deshalb sollte man eine Linearisierung der Regressionsfunktion vermeiden.
C't, 1991, Nr. 7
Der Gegenstand dieser Arbeit ist die Frage nach den Grenzen der verschiedenen theoretischen Voraussetzungen, speziell die Linearisierung der Differentialgleichungen, die Anwendung des Superpositionsprinzips u. a.
Schenkel, Gerhard: Kunststoff-Extrudertechnik, München: Hanser 1963 [1959], S. 112
Als einer der wenigen Monitore bietet der V7 N110 eine Linearisierung der Geometrie an.
C't, 2000, Nr. 1
Zitationshilfe
„Linearisierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Linearisierung>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lineareruption
Linearbeschleuniger
linear
Lineament
linealisch
Linearität
Linearkombination
Linearmotor
Linearornamentik
Linearperspektive