Lingual, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Lin-gu-al (computergeneriert)
Grundform lingual
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Sprachwissenschaft mit der Zunge gebildeter Laut

Verwendungsbeispiele für ›Lingual‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu diesem Reichtum auf der labialen Seite gesellt sich die Vielfalt der Lingualen, die seinen Orgeln reiche solistische Möglichkeiten bieten und das Plenum farbig bereichern.
Supper, Walter: Riepp. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1963], S. 28452
Zimmermann nennt sein Werk ein "Lingual", und wer inmitten dieser Klangmassen sitzt, begreift sehr schnell, was da gemeint ist.
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2000
Zitationshilfe
„Lingual“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lingual>, abgerufen am 30.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lingua geral
Lingua franca
Lingam
Linga
Linette
Lingualpfeife
Linguist
Linguistik
linguistisch
linguistizieren