Linksauslage, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Linksauslage · Nominativ Plural: Linksauslagen
Worttrennung Links-aus-la-ge
Wortzerlegung linksAuslage
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Auslage des rechtshändigen Boxers, der das linke Bein vorsetzt und dessen linke Hand die Führhand ist
Zitationshilfe
„Linksauslage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Linksauslage>, abgerufen am 07.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Linksausfall
Linksanwalt
linksalternativ
Linksabweichler
Linksabbiegerspur
Linksausleger
Linksaußen
linksbündig
Linksbündnis
linksbürgerlich