Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Linkssozialist, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Linkssozialisten · Nominativ Plural: Linkssozialisten
Aussprache 
Worttrennung Links-so-zi-alist · Links-so-zia-list
Wortzerlegung links1 Sozialist

Typische Verbindungen zu ›Linkssozialist‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Linkssozialist‹.

Verwendungsbeispiele für ›Linkssozialist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem die Verbindung mit den Linkssozialisten soll nicht abreißen, und die Einheit der Arbeiterklasse auch ohne schriftliche Pakte gewahrt bleiben. [Die Zeit, 20.12.1956, Nr. 51]
Vom Sinken des sozialdemokratischen Sterns profitierten bei den Wahlen außerdem insbesondere die Linkssozialisten. [Süddeutsche Zeitung, 12.09.2001]
Vom Sinken des sozialdemokratischen Sterns profitierten bei den Wahlen außer den Konservativen insbesondere die Linkssozialisten. [Süddeutsche Zeitung, 12.09.2001]
Frühere Linkssozialisten sitzen heute mit in den Parlamenten, sind Minister geworden. [Die Zeit, 13.05.1977, Nr. 20]
Hierbei sind Koalitionen mit den Linkssozialisten erlaubt, hingegen mit den Kommunisten und der Rechten verboten. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1956]]
Zitationshilfe
„Linkssozialist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Linkssozialist>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Linkssektierer
Linksschwenkung
Linksschwenk
Linksschuss
Linksschnitt
Linkssteuerung
Linksströmung
Linksterrorist
Linksterroristin
Linksverbinder