Linkssozialist, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Linkssozialisten · Nominativ Plural: Linkssozialisten
Aussprache 
Worttrennung Links-so-zi-alist · Links-so-zia-list

Typische Verbindungen zu ›Linkssozialist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Linkssozialist‹.

Verwendungsbeispiele für ›Linkssozialist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vom Sinken des sozialdemokratischen Sterns profitierten bei den Wahlen außerdem insbesondere die Linkssozialisten.
Süddeutsche Zeitung, 12.09.2001
Vor allem die Verbindung mit den Linkssozialisten soll nicht abreißen, und die Einheit der Arbeiterklasse auch ohne schriftliche Pakte gewahrt bleiben.
Die Zeit, 20.12.1956, Nr. 51
Die Linkssozialisten forderten die Staatsregierung auf, von dem Vorhaben Abstand zu nehmen.
Die Welt, 24.04.2004
Die Linkssozialisten setzen sich besonders für ein Verbot aller "frauenerniedrigenden" Darstellungen ein.
Der Spiegel, 17.06.1985
In Italien wurde eine Politik der Neutralität von Nenni und den Linkssozialisten in Aussicht genommen.
Freymond, Jacques: Die Atlantische Welt. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 19623
Zitationshilfe
„Linkssozialist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Linkssozialist>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
linkssektiererisch
Linkssektierer
linksseitig
Linksschwenkung
Linksschwenk
linkssozialistisch
linksstehend
Linkssteuerung
Linksströmung
Linksterrorist