Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Linsentrübung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Linsentrübung · Nominativ Plural: Linsentrübungen
Aussprache 
Worttrennung Lin-sen-trü-bung
Wortzerlegung Linse Trübung
eWDG

Bedeutung

Trübung der Linse des Auges

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Linsentrübung · grauer Star  ●  Katarakt  fachspr. · Katarakta  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Linsentrübung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er leidet an einer Linsentrübung der Augen, kann verschiedene Farben nicht erkennen. [Bild, 12.03.1998]
Nachdem er wegen seiner Linsentrübung operiert worden war und etwas besser sehen konnte, änderte er seinen Stil, benutzte statt trüber Farben kräftige Töne. [Bild, 22.09.2001]
Deshalb wird ein Linsenaustausch, ohne daß eine Linsentrübung vorliegt, nur selten vorgenommen. [Süddeutsche Zeitung, 16.04.1998]
Mediziner berichteten auch von einer Zunahme der Augenkrankheit "grauer Star", einer Linsentrübung. [Süddeutsche Zeitung, 11.10.2001]
Röntgenstrahlen hingegen können einem Kind nur in größerer Dosis schaden und nur dann etwa eine Linsentrübung, nämlich grauen Star, hervorrufen. [Die Zeit, 24.11.1967, Nr. 47]
Zitationshilfe
„Linsentrübung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Linsentr%C3%BCbung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Linsenteleskop
Linsensystem
Linsensuppe
Linsenniet
Linsengericht
Linters
Linzer Torte
Lioderma
Lipacidurie
Lipacidämie