Linsentrübung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Lin-sen-trü-bung
Wortzerlegung LinseTrübung
eWDG, 1969

Bedeutung

Trübung der Linse des Auges

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Linsentrübung · grauer Star  ●  ↗Katarakt  fachspr. · Katarakta  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Linsentrübung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Linsentrübung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Linsentrübung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er leidet an einer Linsentrübung der Augen, kann verschiedene Farben nicht erkennen.
Bild, 12.03.1998
Nachdem er wegen seiner Linsentrübung operiert worden war und etwas besser sehen konnte, änderte er seinen Stil, benutzte statt trüber Farben kräftige Töne.
Bild, 22.09.2001
Deshalb wird ein Linsenaustausch, ohne daß eine Linsentrübung vorliegt, nur selten vorgenommen.
Süddeutsche Zeitung, 16.04.1998
Röntgenstrahlen hingegen können einem Kind nur in größerer Dosis schaden und nur dann etwa eine Linsentrübung, nämlich grauen Star, hervorrufen.
Die Zeit, 24.11.1967, Nr. 47
Voraussetzung für die Implantation der Speziallinse ist eine Linsentrübung, auch Grauer Star genannt.
Die Welt, 29.07.2000
Zitationshilfe
„Linsentrübung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Linsentr%C3%BCbung>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Linsenteleskop
Linsensystem
Linsensuppe
Linsenniet
Linsengericht
Linters
Linzer Torte
Lioderma
lip-
Lipacidämie