Lipgloss

Worttrennung Lip-gloss
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

kosmetisches Mittel, das den Lippen Glanz verleiht

Verwendungsbeispiele für ›Lipgloss‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und sie ist geschminkt, mit rotem Lipgloss und dezent getuschten Wimpern - im Iran nur bei Frauen aus der höheren Schicht geduldet!
Bild, 05.07.2000
In einer Großkanzlei in Dublins Docklands zieht die junge Hoffnung der irischen Regierung ihren Lipgloss nach.
Die Zeit, 30.05.2012, Nr. 22
Weil das im echten Leben aber nur Schmetterlingslarven gelingt, übertünchen die Mädels ihren Kummer mit haufenweise Püderchen und Lipgloss.
Die Welt, 08.05.2004
Den Anfang machen Firmen wie Estée Lauder mit Lipgloss (Foto).
Süddeutsche Zeitung, 27.09.2003
Sie fingen damals an, sich Impulsspray, das Parfüm Loulou und rosa Lipgloss zu kaufen und den Schminktips aus Pop Rocky nachzueifern.
Illies, Florian: Generation Golf, Berlin: Argon 2000, S. 28
Zitationshilfe
„Lipgloss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lipgloss>, abgerufen am 05.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lipazidurie
Lipazidämie
Lipase
Liparit
Lipämie
Lipid
Lipidose
Lipizzaner
lipo-
Lipochrom