Lippenlesen

Worttrennung Lip-pen-le-sen (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Ablesen der stummen oder nicht gehörten Sprechbewegungen von den Lippen

Verwendungsbeispiele für ›Lippenlesen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Weil die Hörgeräte nichts nützen, wird ihr die Sprache durch Lippenlesen beigebracht.
Die Zeit, 23.08.2004, Nr. 34
Früh riet ihm ein Ohrenarzt, das Lippenlesen zu lernen, mittlerweile ist er auf einem Ohr fast taub.
Der Tagesspiegel, 02.05.1997
Sie beherrschte das Lippenlesen, konnte sich aber nur rudimentär über ihre eigene Stimme verständigen.
Die Zeit, 30.12.2013, Nr. 52
Neue Anwendungen liegen heute in der Nutzung von Bildtelefonie zur Zeichensprachenübermittlung oder zum Lippenlesen.
C't, 1998, Nr. 4
Im Film versteht das technische Monstrum Sprache, kann sogar Lippenlesen, und kennt Gefühle.
Süddeutsche Zeitung, 18.11.1997
Zitationshilfe
„Lippenlesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lippenlesen>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lippenlaut
Lippenlack
lippenförmig
Lippenblütler
Lippenblüte
Lippenpflock
Lippenplastik
Lippenpomade
Lippenrot
Lippenspalte