Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Liquidationsmasse, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Li-qui-da-ti-ons-mas-se
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

gesamtes Vermögen eines Unternehmens bei Eintritt in die Liquidation

Verwendungsbeispiele für ›Liquidationsmasse‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch blieb nach der Wende vom hochsubventionierten Koloß nicht viel mehr als die Liquidationsmasse. [Süddeutsche Zeitung, 19.09.1996]
Hier liegt die Begründung in dem Bekanntwerden der Bewertung der Liquidationsmasse und der Mitteilung über die erste Teilausschüttung. [Die Zeit, 08.10.1953, Nr. 41]
Jahrelang waren sie wegen Unkenntnis der erzielbaren Erlöse aus der Liquidationsmasse zu niedrig angesetzt worden. [Die Zeit, 10.09.1976, Nr. 38]
Dem Aufsichtsrat sei nicht bekannt, daß ein Konsortium beabsichtige, das Unternehmen aus der Liquidationsmasse zu erwerben und es in veränderter Form weiterzubetreiben. [Vossische Zeitung (Montags-Ausgabe), 01.03.1915]
Die Alliierten streben einen Aktientausch an, während die deutschen Stellen einen Verkauf vorziehen würden, um Mittel für die Liquidationsmasse zu erhalten. [Die Zeit, 20.11.1952, Nr. 47]
Zitationshilfe
„Liquidationsmasse“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liquidationsmasse>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Liquidationserlös
Liquidationsbilanz
Liquidation
Liquida
Liquid
Liquidationswert
Liquidator
Liquidierung
Liquidität
Liquiditätsengpass