Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Liter, der oder das

Grammatik Substantiv (Maskulinum, Neutrum) · Genitiv Singular: Liters · Nominativ Plural: Liter
Abkürzung l
Aussprache 
Worttrennung Li-ter
Wortbildung  mit ›Liter‹ als Erstglied: Literflasche · Literglas · Literhumpen · Literleistung · Litermaß · Litertopf · literweise
 ·  mit ›Liter‹ als Letztglied: Achtelliter · Dekaliter · Deziliter · Hektoliter · Kiloliter · Milliliter · Viertelliter · Zentiliter · cl · dl · ml
 ·  mit ›Liter‹ als Binnenglied: Einliterflasche · Halbliterdose · Halbliterflasche · Halbliterglas · Halbliterklasse
eWDG

Bedeutung

Hohlmaß, Flüssigkeitsmaß von einem Kubikdezimeter
Beispiele:
ein halbes, drei Liter Milch
eine Flüssigkeitsmenge in Litern angeben
mit diesen drei Litern komme ich aus
den Reis mit zwei Liter Wasser ansetzen
ein Behälter von zehn Liter, Litern Inhalt
ein Volumen von fünf Liter, Litern
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat A1.
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Liter n. m. Einheit des Volumens, Hohlmaß, im 19. Jh. entlehnt aus frz. litre und 1868 zur gesetzlich gültigen Maßeinheit erklärt. Auszugehen ist von griech. lítra (λίτρα) ‘Pfund’ (als Gewicht und Münze). Vereinzelt bezeugtes mlat. litra dient bereits zur Bezeichnung eines Hohlmaßes, ebenso wie das (mit dem Ableitungssuffix -on) daran anschließende mfrz. litron. Hieraus bei Einführung des metrischen Systems rückgebildetes frz. litre wird in Frankreich 1795 offizielle Bezeichnung.

Thesaurus

Synonymgruppe
Liter  ●  l  Einheitenzeichen
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Liter‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Liter‹.

Chemikalie Eintopf Flüssigkeit Leichtölsorte Nordsee-sorte Nordseesorte Sorte Us-leitsorte Us-referenzsorte Us-sorte angegeben auslaufen benötigen bezahlen fallen fassen fließen halb konsumieren kosten passen produzieren pumpen schlucken trinken verbrauchen verkauft versprochen

Verwendungsbeispiele für ›Liter‹, ›l‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fünf Liter von diesem leichten Bier trinken sich wirklich in drei Stunden bequem. [Schaeffer, Albrecht: Helianth I, Bonn: Weidle 1995 [1920], S. 290]
Der Rüssel eines großen Elefanten vermag 10 Liter Flüssigkeit aufzunehmen. [Lucanus, Friedrich von: Im Zauber des Tierlebens, Berlin: Wegweiser-Verl. 1926 [1926], S. 114]
In jeder Woche müßten 400 Schweine und 220 Rinder geschlachtet und 70000 Liter Milch zu Emmentaler Käse verarbeitet werden. [Scherzer, Landolf: Der Erste, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1988], S. 72]
Dann sollen Sie nach jeweils 250 Litern Kraftstoffverbrauch einen Ölwechsel machen. [Dillenburger, Helmut: Das praktische Autobuch, Gütersloh: Bertelsmann 1965 [1957], S. 190]
Die Benzinration für sein Auto liegt bei 40 Litern pro Monat. [konkret, 1998]
Zitationshilfe
„Liter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liter>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lite
Litauische
Litauisch
Litauerin
Litauer
Litera
Literal
Literalität
Literalsinn
Literarhistoriker