Litfaßsäule, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Litfaßsäule · Nominativ Plural: Litfaßsäulen
Aussprache 
Worttrennung Lit-faß-säu-le
Wortzerlegung  Litfaß Säule
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Eine Litfaßsäule in Berlin
Eine Litfaßsäule in Berlin
(Beek100, CC BY-SA 3.0)
im öffentlichen Raum aufgestellte Säule, an der Werbeplakate, Veranstaltungshinweise o. Ä. angebracht werden können
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine riesige, beleuchtete Litfaßsäule
als Akkusativobjekt: eine Litfaßsäule aufstellen, bekleben
in Präpositionalgruppe/-objekt: etw. hängt, klebt, prangt an einer Litfaßsäule; Plakate an, Werbung auf einer Litfaßsäule
in Koordination: Litfaßsäulen und Plakatwände
in vergleichender Wort-/Nominalgruppe: aussehen, herumlaufen wie eine Litfaßsäule
Beispiele:
Vor ein paar Tagen sah ich ein Plakat an einer Litfaßsäule, ein Einkaufswagen mit Engelsflügeln war darauf, Werbung für eine Messe für nachhaltigen Konsum. [Zeit Magazin, 24.01.2013]
bildlich Nun entdecken Werbeagenturen den Körper als Werbeträger. Mit skurrilen Ideen gewinnen sie Menschen als lebende Litfaßsäule. [Der Spiegel, 06.01.2008 (online)]
Die Litfaßsäule war noch aus Holz, als Ernst Litfaß am 1. Juli 1855 die ersten 150 Exemplare auf Berliner Plätzen und an Straßenkreuzungen aufstellen ließ. [Berliner Zeitung, 02.03.2005]
Die Wall AG hat sich vor allem mit Stadtmöblierung – also Wartehäuschen, Hightech‑Toiletten, Kioske oder Litfaßsäulen mit Außenwerbung – einen Namen gemacht und ist nach eigenen Angaben bei hochwertigen, beleuchteten Werbeflächen bereits Marktführer in Deutschland. [Die Welt, 20.06.2002]
Die Flamen schlugen […] an den Litfaßsäulen der Stadt Antwerpen einen Protest an, in dem sie es sich verbaten, daß ein ausländischer, höherer Beamter sich in innere Angelegenheiten Belgiens mische. [Vossische Zeitung (Abend-Ausgabe), 03.03.1909]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Litfaßsäule f. ‘Anschlagsäule’, benannt nach dem Drucker E. Litfaß, der als erster am 1. Juli 1855 in Berlin eine Säule für Plakate aufstellen ließ.

Thesaurus

Synonymgruppe
Anschlagsäule · Litfaßsäule · Plakatsäule · Werbesäule
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Litfaßsäule‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Litfaßsäule‹.

Zitationshilfe
„Litfaßsäule“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Litfa%C3%9Fs%C3%A4ule>, abgerufen am 31.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Litfaß
Litewka
literweise
Litertopf
Litermaß
lith-
Lithagogum
Lithergol
Lithiasis
Lithium