Liveauftritt, der

Alternative SchreibungLive-Auftritt
GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Liveauftritt(e)s · Nominativ Plural: Liveauftritte
Aussprache
WorttrennungLive-auf-tritt ● Live-Auf-tritt
Rechtschreibregeln§ 45 (1)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Liveauftritte sind für den Mann mit dem schüchternen Lächeln kein Problem.
Süddeutsche Zeitung, 11.09.1999
Den besten Stoppok, so seine Fans, erlebt man bei Liveauftritten.
Süddeutsche Zeitung, 19.03.2002
Gerade bei ihren Liveauftritten verschwimmen die Songstrukturen in langen Improvisationen.
Der Tagesspiegel, 19.01.2001
Man schnitt ein paar Liveauftritte mit, einschließlich aller Fehler und Kneipengeräusche.
Die Welt, 17.10.2003
Sie dienen in erster Linie dazu, den Schallplattenumsatz zu fördern und durch Liveauftritte neue Anhänger zu gewinnen.
Die Zeit, 17.02.1975, Nr. 07
Zitationshilfe
„Liveauftritt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Liveauftritt>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Liveact
Live-Übertragung
Live-Show
Live-Sendung
Live-Reportage
Liveaufzeichnung
Livebericht
Livefotografie
Livekonzert
Livemitschnitt