Lobbyvertreter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungLob-by-ver-tre-ter (computergeneriert)
WortzerlegungLobbyVertreter

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei der Union laufen die Lobbyvertreter - trotz des schwarz-roten Kompromisses - offene Türen ein.
Die Zeit, 22.06.2006, Nr. 25
In Deutschland blockiert eine Phalanx von Lobbyvertretern der Bauern jede Veränderung.
Süddeutsche Zeitung, 17.06.1998
Der Druck der Lobbyvertreter auf Medien, Freunde, Mitarbeiter und deren Familien übersteige "das menschlich vorstellbare Maß".
Süddeutsche Zeitung, 27.10.1998
Aber genau das ist nicht mehr der Fall in einer Zeit, in der Berufsparteipolitiker vielmehr Partei- und Lobbyvertreter als Volksvertreter sind.
Die Welt, 26.07.2005
Zitationshilfe
„Lobbyvertreter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lobbyvertreter>, abgerufen am 19.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lobbykampagne
Lobbyist
Lobbyismus
Lobbying
lobbyieren
Lobektomie
Lobelie
Lobelin
loben
lobenswert