Logoklonie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungLo-go-klo-nie (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Psychologie, Medizin rhythmisches Wiederholen des Endes von Wörtern oder Sätzen
  z. B. bei bestimmten Krankheiten
Zitationshilfe
„Logoklonie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Logoklonie>, abgerufen am 16.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Logogriph
Logographie
Logograph
Logogramm
Logografie
Logokratie
Logomachie
Logoneurose
Logopäde
Logopädie