Lohnsteuertabelle

WorttrennungLohn-steu-er-ta-bel-le (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Tabelle, in der die zu berechnende Lohnsteuer jeder Steuerklasse für einzelne Lohnbeträge abzulesen ist

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich habe den Finanzminister heute abend angewiesen, die Lohnsteuertabellen zu ändern.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1992]
Sein erstes verlegerisches Projekt war eine Lohnsteuertabelle, die auch heute noch gedruckt wird.
Die Zeit, 18.08.1972, Nr. 33
Dort müssen für die Erhebung der Steuern neue Lohnsteuertabellen berechnet werden.
Der Tagesspiegel, 03.02.1998
Da die maschinelle Lohnsteuerberechnung heute der Regelfall sei, werde es jedoch nicht erforderlich sein, amtliche Lohnsteuertabellen in Euro zu veröffentlichen.
Süddeutsche Zeitung, 28.03.1998
Dieser ist bereits in die Lohnsteuertabellen eingearbeitet und wird dadurch beim Lohnsteuerabzug des Arbeitgebers bereits berücksichtigt.
C't, 1998, Nr. 6
Zitationshilfe
„Lohnsteuertabelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lohnsteuertabelle>, abgerufen am 19.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lohnsteuerkarte
Lohnsteuerjahresausgleich
Lohnsteuer
Lohnsteigerung
Lohnsklave
Lohnsteuervergünstigung
Lohnstopp
Lohnstreifen
Lohnstreik
Lohnstruktur