Lotossitz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungLo-tos-sitz
WortzerlegungLotosSitz
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Joga Schneidersitz, bei dem die Füße auf den Oberschenkeln liegen

Thesaurus

Synonymgruppe
Lotossitz [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am dritten Tag wird ihnen erlaubt, in einem kleinen Zimmerchen im Lotossitz die Wand anzustarren.
Die Zeit, 26.01.1987, Nr. 04
Ältere Leute sind ebenfalls dabei, auch wenn sie den Lotossitz nie mehr beherrschen werden.
Die Zeit, 20.07.1973, Nr. 30
Dann setzt sich "Ela" vor ein paar Bambusstauden in den Lotossitz, hört das leichte Rauschen des Windes, das Zwitschern der Vögel und beginnt zu meditieren.
Die Welt, 17.08.2002
Im Inneren des Tempels verharren die Geistlichen im Lotossitz zwischen uralten Baumsäulen, unter roten Papierblüten im Schein von ein paar Kerzen.
Süddeutsche Zeitung, 02.05.2000
Zitationshilfe
„Lotossitz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lotossitz>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lotossäule
Lotoseffekt
Lotosblüte
Lotosblume
Lotos-Effekt
Lötpistole
lotrecht
Lotrechte
Lötrohr
Lötrohranalyse