Lotteriegewinn, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungLot-te-rie-ge-winn (computergeneriert)
WortzerlegungLotterieGewinn
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiele:
einen großen Lotteriegewinn machen
seinen Lotteriegewinn gut anlegen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Versicherungsleistung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lotteriegewinn‹.

Zitationshilfe
„Lotteriegewinn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lotteriegewinn>, abgerufen am 21.09.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lotterieeinnehmer
Lotterieeinnahme
Lotterieanleihe
Lotterie
Lotterhaufen
Lotterielos
Lotteriespiel
lotterig
Lotterigkeit
Lotterleben