Loyalitätseid, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungLo-ya-li-täts-eid
WortzerlegungLoyalitätEid

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Lette darf werden, wer zehn Jahre in Lettland gelebt hat, ausreichend Lettisch spricht, einen Loyalitätseid schwört und nicht für den KGB gearbeitet hat.
Süddeutsche Zeitung, 02.02.1994
Personen, die Stellungen im Rahmen der kirchlichen Hierarchie einnehmen, haben einen Loyalitätseid gegenüber der Republik beim Amt für religiöse Angelegenheiten abzulegen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1953]
Zitationshilfe
„Loyalitätseid“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Loyalitätseid>, abgerufen am 09.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Loyalitätsbruch
Loyalitätsbeweis
Loyalitätsbekundung
Loyalität
loyalistisch
Loyalitätserklärung
Loyalitätskonflikt
Loyalitätsprogramm
Loyalitätsverpflichtung
lozieren