Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Luftbildaufnahme, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Luftbildaufnahme · Nominativ Plural: Luftbildaufnahmen
Worttrennung Luft-bild-auf-nah-me
Wortzerlegung Luftbild Aufnahme

Thesaurus

Synonymgruppe
Luftaufnahme · Luftbild · Luftbildaufnahme · Luftfoto
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Luftbildaufnahme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Bild, das die Zerstörung von Teilen Warschaus zeigt, könnte rein technisch eher als eine solche senkrechte Luftbildaufnahme gewertet werden. [o. A.: Sechsundachtzigster Tag. Mittwoch, 20. März 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 15742]
Es ist nicht das erste Mal, dass Pyramiden über Luftbildaufnahmen entdeckt wurden. [Die Zeit, 14.08.2012, Nr. 33]
Dann aber holt der Oberstudienrat eine Luftbildaufnahme aus seinem Schreibtisch. [Süddeutsche Zeitung, 05.09.1998]
Diese Gefahr besteht auch bei Luftbildaufnahmen der Hotelanlage aus großer Höhe. [Bild, 12.02.1999]
Es gab keine Agentenmeldungen und nur wenige Luftbildaufnahmen, die zeigten, daß die meisten VI wirkungslos im Vorfeld der Stadt eingeschlagen waren. [Die Zeit, 30.07.1993, Nr. 31]
Zitationshilfe
„Luftbildaufnahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Luftbildaufnahme>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Luftbildarchäologie
Luftbild
Luftbewegung
Luftbetankung
Luftbeschaffenheit
Luftbildkamera
Luftbildkarte
Luftblase
Luftbombardement
Luftbremse