Luftherrschaft, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungLuft-herr-schaft (computergeneriert)
WortzerlegungLuftHerrschaft
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Militär in Bezug auf die Luftstreitkräfte eines Landes   Beherrschung des (gegnerischen) Luftraums

Thesaurus

Luftfahrt, Militär
Synonymgruppe
Luftherrschaft · totale Luftüberlegenheit
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Stammtisch absolut alliiert erringen total

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Luftherrschaft‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Was mir an diesem deutsch-schweizerischen Abend auffiel, war die Luftherrschaft über dem Esstisch.
Die Welt, 07.02.2000
Aber noch nie in der Militärgeschichte hat Luftherrschaft den entscheidenden Sieg gebracht.
Die Zeit, 24.08.1990, Nr. 35
Seit der Winter einsetzte, hat die russische Luftwaffe an weiten Gebieten der Front die Luftherrschaft gewonnen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1941]
Heute ist die riesige Prinz-Sultan-Flugbasis bei Riad die Nabe der amerikanischen Luftherrschaft über die Region.
Süddeutsche Zeitung, 22.02.2002
Die polnische Fliegertruppe sei in ihrem Bestand auf das schwerste getroffen; die deutsche Luftwaffe habe »die uneingeschränkte Luftherrschaft über dem gesamten polnischen Raum«.
o. A.: 1939. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1983], S. 4769
Zitationshilfe
„Luftherrschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Luftherrschaft>, abgerufen am 18.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Luftheizung
Lufthauch
Lufthärten
lufthaltig
Lufthafen
Lufthieb
Lufthoheit
Luftholen
Lufthülle
Lufthunger