Lumpenhund, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungLum-pen-hund
WortzerlegungLumpHund1
eWDG, 1969

Bedeutung

Schimpfwort
Beispiel:
du Lumpenhund!

Verwendungsbeispiele für ›Lumpenhund‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber genau wie diese kluge Lumpenhunde dient er seinem Autor auch als Kunstfigur.
Süddeutsche Zeitung, 05.09.1996
Und dieser Lumpenhund schindet uns Deutsche auf einem deutschen Schiff!
Kafka, Franz: Amerika. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1914], S. 8641
Sie geißelten das Versmaß, schimpften den Dichter charakterlos und einen "Lumpenhund".
Süddeutsche Zeitung, 03.04.2003
Und während im traurig-schönen Dresden eine Bevölkerung sich mit braunen Lumpenhunden im Landtag beschäftigen muß, schaute München liberal-andächtig der pompösen Montgolfière Moshammer hinterdrein.
Die Welt, 26.01.2005
Zitationshilfe
„Lumpenhund“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lumpenhund>, abgerufen am 25.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lumpenhaufen
Lumpenhändler
Lumpengesindel
Lumpenball
Lumpenbagage
Lumpenkerl
Lumpenkiste
Lumpenmann
Lumpenmatz
Lumpenpack