Lungenerkrankung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Lungenerkrankung · Nominativ Plural: Lungenerkrankungen
WorttrennungLun-gen-er-kran-kung (computergeneriert)

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Lungenerkrankung  ●  Pneumopathia  fachspr.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Asthma Behandlung Erreger Patient Präparat behandeln chronisch gefährlich lebensbedrohlich lebensgefährlich leiden mysteriös obstruktiv schwer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lungenerkrankung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit siebzehn beginnt er während einer langwierigen Lungenerkrankung zu zeichnen.
Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06
Erst eine schwere Lungenerkrankung zwang ihn, einen anderen Weg einzuschlagen.
Süddeutsche Zeitung, 15.03.2002
Eine spezifische Behandlungsmethode für die Lungenerkrankung gibt es zurzeit nicht.
Die Welt, 03.04.2003
Die Folgen sind Atemnot, fortschreitende Lungenerkrankungen, schwere Störungen der Verdauungsorgane und des Wachstums.
o. A. [math]: Mukoviszidose. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1990]
Höheres Lebensalter, gleichzeitig bestehende andere Lungenerkrankung, Herzschwäche und Herzfehler stellen die Heilungsaussicht auf ungünstig.
Reile, Bonifaz (Hg.), Kneipp, Sebastian. Das große Kneippbuch, München: Beckstein 1939 [1903], S. 360
Zitationshilfe
„Lungenerkrankung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lungenerkrankung>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lungenenzian
Lungenentzündung
Lungenemphysem
Lungenembolie
Lungenegel
Lungenfell
Lungenfisch
Lungenflechte
Lungenflügel
Lungenfunktion