Lupus, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Lupus · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungLu-pus
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutung

Medizin in Schüben (Lesart 1 c) auftretende Autoimmunerkrankung, die bei unterschiedlichem Verlauf zu schweren entzündlichen Veränderungen der Haut und anderer Organe führen kann
  Schmetterlingsflechte, die im wesentlichen die Haut betrifft
Beispiele:
Lupus ist eine seltene Autoimmunschwäche, an der vorwiegend Frauen leiden. Der Körper kann nicht zwischen einer Bedrohung und normalem Reiz unterscheiden und reagiert selbst auf ungefährliche Dinge mit der Bildung von Antikörpern. Weil Narben der Krankheit wie Bisse aussehen können, bekam die Krankheit ihren Namen: Lupus, der Wolf. [Die Zeit, 08.10.2015 (online)]
»Was immer er verlangte, bekam er«, sagte Klein, der den Popstar [Michael Jackson] mehr als 25 Jahre lang unter anderem wegen Akne und Lupus (Schmetterlingsflechte) behandelt hat. [Spiegel, 09.07.2009 (online)]
[…] der systemische Lupus, der neben der Haut auch Nieren und Nervensystem angreift, wird wahrscheinlich durch Hilfsstoffe in Kosmetika – etwa Weichmacher in Lippenstiften – und die verstärkte UV-Strahlung begünstigt. [Neue Zürcher Zeitung, 27.01.2008]
Die alte Frau litt an einem Lupus; ihr Gesicht war entsetzlich entstellt, es bestand aus einer einzigen Wunde. [Tucholsky, Kurt: Ein Pyrenäenbuch. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke – Briefe – Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1927], S. 8243]
Letztere [Hautausschläge] beruhen auf Hypertrophien (Massenzunahmen) der Lederhaut und Oberhaut (Kleienflechte, Fischschuppenkrankheit, Elefantiasis u.a.), oder auf Entzündungen der ganzen Haut (Erythem, Rose, Herpes, Nesselsucht[…] u.a.), oder auf Neubildungen (fressende Flechte oder Lupus […]), oder auf krankhaften Veränderungen der Talgdrüsen, Haare oder Nägel. [o. A.: H. In: Brockhausʼ Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001, S. 30523. Zitiert nach: o. A.: H. In: Brockhausʼ Kleines Konversation-Lexikon, Leipzig: F.A. Brockhaus 1906.]

Thesaurus

Zoologie
Synonymgruppe
Isegrim · ↗Wolf  ●  Canis lupus (zool.)  fachspr. · Lupus  fachspr. · Meister Isegrim  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Fondsgesellschaft systemisch zurückgeben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lupus‹.

Zitationshilfe
„Lupus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lupus>, abgerufen am 22.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lupulin
luppen
Luppe
lupös
Lupinose
Lurch
Lure
Lurex
Lusche
luschig