Lustspielhaus, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Lustspielhauses · Nominativ Plural: Lustspielhäuser
WorttrennungLust-spiel-haus

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abend Bühne Ensemble Gastspiel Occamstraße Publikum Schließung Schwabinger Uhr ausverkauft feiern gastieren präsentieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Lustspielhaus‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie im Lustspielhaus wird das auch hier erst mal seine Zeit brauchen.
Süddeutsche Zeitung, 09.03.2001
Die Kinder sind vermutlich längst aus dem Haus oder nebenan im Lustspielhaus.
Die Zeit, 19.08.2013, Nr. 33
Im nächsten Jahr wird beim Lustspielhaus sogar noch mehr verbessert.
Bild, 13.12.2000
Diesen Nachmittag sind wir aus Wißbegier im Lustspielhaus zur Lustigen Witwe gewesen.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1920. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1920], S. 25
In München wird nach Umbau das Lustspielhaus mit 700 Plätzen wiedereröffnet.
o. A.: 1921. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 6424
Zitationshilfe
„Lustspielhaus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lustspielhaus>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lustspielfilm
Lustspiel
Lustseuche
Lustschloss
Lustrum
Lusttropfen
lustvoll
Lustwäldchen
Lustwandel
lustwandeln