Lusttropfen
WorttrennungLust-trop-fen (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

salopp (beim Geschlechtsverkehr) vor dem Samenerguss austretende Flüssigkeit

Thesaurus

Biologie
Synonymgruppe
Präejakulat  ●  Lusttropfen  ugs. · Sehnsuchtstropfen  ugs. · Vorsaft  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Forschungszentrum habe bereits zahlreiche Angebote von Pharmafirmen abgelehnt, die Spenden der Potenzpille Viagra oder Lusttropfen auf Pflanzenbasis angeboten hätten.
Süddeutsche Zeitung, 17.04.2000
Der sogenannte Lusttropfen ist aber bezüglich HIV nicht gefährlich.
Die Zeit, 12.10.2005, Nr. 41
Ich bin sexsüchtig, Arabella Kiesbauer ist sexsüchtig, na und, mal ehrlich, sind wir nicht alle kleine Lusttropfen?
Die Zeit, 12.04.1996, Nr. 16
Wahrlich kein Lusttropfen.
Die Welt, 13.12.2004
Zitationshilfe
„Lusttropfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lusttropfen>, abgerufen am 23.01.2018.

Weitere Informationen …