Luxushotel, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Lu-xus-ho-tel
eWDG, 1969

Bedeutung

siehe auch Luxusdampfer
Beispiel:
sie wohnte in einem Luxushotel

Thesaurus

Synonymgruppe
Grand Hotel · ↗Grandhotel  ●  Luxushotel  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Luxushotel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Luxushotel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Luxushotel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das lichtdurchflutete Luxushotel in Form eines balinesischen Dorfes hat dreißig Bungalows, manche mit einem eigenen Pool.
Die Welt, 14.11.2003
Nun schmückt sich die Bar des Luxushotels mit seinem Namen.
Der Tagesspiegel, 12.11.1999
Selten verfehlte dieser großzügige, elegante Raum seine Wirkung auf Besucher, die glauben mochten, ein Luxushotel zu betreten.
Hahn, Ulla: Unscharfe Bilder, München: Deutsche Verlags-Anstalt 2003, S. 9
Sudhoff erzählte jetzt, daß gleich hier an der Ecke früher das berühmte Luxushotel Adlon gestanden habe.
Goosen, Frank: Liegen lernen, Frankfurt am Main: Eichborn AG 2000, S. 40
Und das Hotel Mattern, einst das beliebte Luxushotel reicher Weltenbummler, ist zu einem überfüllten Quartier von Flüchtlingen geworden.
Horster, Hans-Ulrich [d.i. Rhein, Eduard]: Ein Herz spielt falsch, Köln: Lingen 1991 [1950], S. 32
Zitationshilfe
„Luxushotel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Luxushotel>, abgerufen am 24.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Luxusherberge
Luxusgut
Luxusgeschöpf
Luxusgegenstand
Luxuserzeugnis
Luxushure
Luxusjacht
Luxuskabine
Luxuskarosserie
Luxusklasse