Luxusmodell, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Luxusmodell(e)s · Nominativ Plural: Luxusmodelle
Worttrennung Lu-xus-mo-dell
Wortzerlegung LuxusModell

Typische Verbindungen zu ›Luxusmodell‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Luxusmodell‹.

Verwendungsbeispiele für ›Luxusmodell‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So rechnet sich das viel gescholtene Luxusmodell vielleicht doch noch.
Süddeutsche Zeitung, 23.04.2004
Erstaunlich ist auch das neu erwachte Interesse an den heimischen Luxusmodellen.
Die Zeit, 17.10.1975, Nr. 43
Hierbei handelt es sich quasi um das Luxusmodell aller denkbaren und auch verfügbaren Lösungen.
C't, 2001, Nr. 9
Von dort ist die strategische Ausrichtung des Verbunds der Luxusmodelle geplant.
Die Welt, 11.03.1999
Daimler-Chrysler hält mit seinem Luxusmodell Maybach, das zum ersten Mal auf einer US-Ausstellung gezeigt wird, dagegen.
Der Tagesspiegel, 03.01.2003
Zitationshilfe
„Luxusmodell“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Luxusmodell>, abgerufen am 17.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Luxusmarke
Luxusliner
Luxuslimousine
Luxusleben
Luxuslabel
Luxusparfümerie
Luxusprostituierte
Luxusrestaurant
luxussanieren
luxussaniert