Lymphdrainage

WorttrennungLymph-drai-na-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin mit den Fingerkuppen ausgeführte Streichmassage in Richtung der Lymphbahnen zum Zweck der Entstauung der Lymphgefäße

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Lymphdrainage · ↗Massage

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Täglich erhält er Lymphdrainagen gegen die Prellung in der Wade.
Bild, 22.07.2004
Eine Vollzeitstelle unter der Bezeichnung Lymphdrainage verspricht einen Lohn in Höhe von 1176 Euro, ab sofort.
Der Tagesspiegel, 06.09.2002
Lymphdrainage, die Untersuchung der lädierten Knie und das Richten der Wirbel stehen auf dem medizinischen Plan.
Die Zeit, 06.08.2012 (online)
Ohne manuelle Lymphdrainage vor allem bei der Krebsnachsorge oder Bindegewebszonenmassage geht nichts mehr.
Die Welt, 20.03.2004
Physiotherapeutische Behandlungen erfolgen mit Lymphdrainage und leichten Dehnübungen, gespritzt werden oft Kälberblutextrakte, um die Vernarbung im Gewebe zu beschleunigen.
o. A. [T. K.]: Muskelfaserriß. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1996]
Zitationshilfe
„Lymphdrainage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Lymphdrainage>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Lymphbahn
Lymphatismus
lymphatisch
Lymphangitis
Lymphangiom
Lymphdrüse
Lymphe
Lymphgefäß
Lymphgefäßentzündung
Lymphgefäßsystem